Adel Tawil (Foto: Olaf Heine)

Noblesse Oblige. Adel verpflichtet. Doch wozu eigentlich?

Er ist ein gefeierter Star. Sein letztes Album „Lieder“ wurde 3-fach mit Platin ausgezeichnet. Mit über 5 Millionen verkauften Tonträgern gehört er zu den erfolgreichsten Künstlern der Gegenwart und wurde mehrfach mit dem Echo ausgezeichnet, unter anderem in den Kategorien „Erfolgreichster Künstler Rock/Pop National“ sowie „Bester Live Act National“. Wenn man so hoch auf dem Berg des Erfolgs angekommen ist, sollte man mal zurückblicken. Nicht immer nur Ich und Ich.

Hier fängt die Sache mit der Verpflichtung an, Adel Tawil stellt sich ihr, selbstverständlich.

Mit der Singleauskopplung „Gott steh mir bei“ legt er offen, was schief läuft auf der Welt. Und es ist viel. Sehr viel. Leider. Seine Texte sind motiviert vom großen „?“ um den Glauben, klagen den Raubbau an Ökosystemen an, resümieren über selbsterlebtes Lieben und Leiden. Das neue Album ist ein echter Tawil und doch „So schön anders“

Ich hab‘ die Bibel nicht gelesen
Hab‘ den Koran nicht dabei
Doch wenn mich einer sähe:
Gott, steh mir bei!
Hab‘ die Tora nicht gehört
Hatte für Buddha keine Zeit
Doch wenn mich einer sähe:
Gott, steh mir bei! Gott, Gott, steh mir bei!

Doch keine Angst. Die Tour in 2017 birgt nicht nur kritische, nachdenkliche Lieder. Auch sie wird „So schön anders“. Gut so. Der Mann ist vielschichtig und dennoch „Vom selben Stern“, kommt aus der „Stadt“, ist „Stark“. „So soll es bleiben“. Und seine „Lieder“? Singen wir sowieso. Das ist die Verpflichtung.

Adel Tawil (Foto: Olaf Heine)

Die Dates:

  • 27.10.2017 Graz,  List Halle
  • 28.10.2017 Wien, Gasometer
  • 29.10.2017 Linz, TipsArena
  • 01.11.2017 Zürich, Halle 622
  • 03.11.2017 Hannover, Swiss Life Hall
  • 04.11.2017 Bremen, Pier 2
  • 05.11.2017 Köln, Palladium
  • 07.11.2017 Lingen, Emslandhalle
  • 09.11.2017 Leipzig, Haus Auensee
  • 11.11.2017 Berlin, Columbiahalle
  • 12.11.2017 Hamburg, Mehr! Theater
  • 14.11.2017 Rostock, Stadthalle
  • 15.11.2017 Magdeburg, Stadthalle
  • 17.11.2017 Halle/Westfalen, Gerry-Weber-Stadion
  • 18.11.2017 Oberhausen, König-Pilsener Arena
  • 19.11.2017 Frankfurt, Festhalle

Links:
www.adel-tawil.de

Veranstalter:
Live Legend