Fünf Sterne deluxe (Foto: hfr.)

Wenn man in 20 Jahren nur zwei Alben herausgebracht hat, dann ist das mit Verlaub, bei aller Wertschätzung und dann noch vorsichtig ausgedrückt, nicht ganz soooo viel. Dafür waren die einzelnen Mitglieder der Combo umso fleißiger in dieser Zeit. Also alles gut. Aber es kommt besser: Fünf Sterne deluxe bringen Deutschland den Flash zurück. Und man glaubt es nicht: das dritte Studioalbum der Hamburger Hip-Hop-Legenden ist da.

Die Leude woll’n, dass was passiert,
Die Leude woll’n, dass Bass massiert,
Die Leude ham‘ das fast kapiert,
Die Leude wollen uns!

Anfang Oktober erscheint das neue Album „Flash“, und die Single-Doppelspitze „Moin Bumm Tschack“ und „Afrokalle“ dröhnt bereits jetzt überall im digitalen Netzwerk, auf Plattformen und in den Ohren. Da ist sie wieder. Diese unverwechselbare, äußerst markante Stimme von Das Bo.

Und der Beat is back.

Fünf Sterne deluxe schreiben und produzieren ihre Songs selbst. Die Gruppe hat bisher zwei Alben veröffentlicht: „Sillium“ (1998, Platz 23 der Charts), das mit Songs wie „Dein Herz schlägt schneller“ und „Willst du mit mir geh’n“ längst zum deutschen Hip-Hop-Kanon gehört, sowie „Neo Now“ (2000), aus dem unsterbliche Klassiker wie „Ja, Ja … Deine Mudder!“ und „Die Leude“ hervorgingen. Solo hat Das Bo seitdem gut 15 Singles (darunter ‘türlich „Türlich, türlich (sicher Dicker)“), zwei Soloalben sowie 3 EPs veröffentlicht und trat unter anderem als Juror bei „X-Factor“ in Erscheinung. Tobi ist seit Ende 1999 gemeinsam mit KoweSix auch als Moonbootica bekannt und unterwegs, veröffentlichte vier Alben und etliche Singles. 2013 traten Fünf Sterne deluxe erstmals wieder gemeinsam auf und verkündeten 2015 bei einem Überraschungskonzert während des Reeperbahn Festivals die Arbeit an Album Nummer drei. Und was laaaange währt, wird endlich gut. Schaun wir mal.  Im Herbst gehen die vier Fünf Sterne deluxe auf große Tour. Sollte man hingehen??

Türlich , türlich. Sicha Digger

Die Dates:

  • 02.11.2017 Wien – Arena
  • 03.11.2017 Graz – PPC
  • 04.11.2017 Linz – Ahoi! Pop Festival
  • 09.11.2017 Köln – LMH
  • 10.11.2017 Wiesbaden – Schlachthof
  • 23.11.2017 Berlin – Columbia Theater
  • 24.11.2017 Leipzig – Conne Island
  • 25.11.2017 Münster – Skaters Palace
  • 30.11.2017 Stuttgart – Im Wizemann
  • 01.12.2017 Zürich – Dynamo Saal
  • 02.12.2017 München – Backstage Werk
  • 14.12.2017 Hannover – Capitol
  • 20.12.2017 Hamburg – Docks

Links:
www.facebook.com/FuenfSternedeluxe

Veranstalter:
FKP Scorpio Konzertproduktionen GmbH