V.A.: La Danse Macabre 2 (2017) Book Cover V.A.: La Danse Macabre 2 (2017)
Gothic
Gratis Mp3 Sampler
11.02.2017
atseacompilations.bandcamp.com/

Tracklist:
CD 1

  1. Iamtheshadow - Everything In This Nothingness
  2. The Whisper Game - Orphan Song
  3. Date At Midnight - Cold Modern World
  4. House Of Light - Come Into My Night
  5. Cliff And Ivy - Reincarnation
  6. New Zero God - Pen Like A Knife
  7. Hexentraum - Still Water
  8. Crimson Muddle - Dragon
  9. Sedated Tears - Skirrmish
  10. Wallenberg - Legalize Me
  11. Eve Black - The New Horizon
  12. Lichtscheu - Lichtscheu
  13. Seelensturm - Schon Immer
  14. Nomotion - The Little Death
  15. No Heart Country - Blinded
  16. Dark Side Cowboys - One Moment In Time (exclusive Horizon Mix)
  17. The House Of Ghosts - Drowning
  18. Merveilleuse - Invisible Violets

CD 2

  1. Unloved - Fraud Ridicule
  2. The Sweetest Condition - Burn This City
  3. Noir - The Burning Bridge
  4. Rebentisch - Kindertotenlied
  5. Derrière Le Miroir - In Need
  6. Adam Usi - Efterkaere ✡Efterleve
  7. Hidden Place - Nei Versi di Prévert
  8. Ding An Sich - Sleepwalker
  9. Kriistal Ann - Enigma
  10. Framheim - Port
  11. Melatonini - Under Control
  12. Nervous Low - It's All We Know
  13. Low Factor - Le Minotaure
  14. Winter Severity Index - Drums Of Affliction
  15. Fahrenheit 451 - Strangers On A Train
  16. VV & The Void - Thorn
  17. André Savetier - Reclusion
  18. Chromatique - Nightrider
  19. Wild Roses For The Exit - Neon Flight To Heaven

 

Innerhalb der schwarzen Szene wird Kommerz oft sehr kritisch gesehen. Hierbei übersehen die Kritiker viel zu oft, dass es eine Menge Gegenbeispiele gibt. Bands, die für ihre Musik bluten. Veranstalter, die bemüht sind, ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis den Fans und bieten und sogar Labels, die alles für ihre Künstler tun würden. Ein solches Beispiel könnt ihr jetzt und hier live miterleben. Die Zusammenstellung „La Danse Macabre 2“ ist gratis und zwar komplett. Mit einem Klick auf die oben genannte Homepage bekommt ihr satte 37 Tracks, die mit einer Spielzeit von 165 Minuten beeindrucken können.

Angefangen bei Dark Wave Bands wie „iamtheshadow“ bildet sich langsam ein Übergang in die härteren Gefilde und ehe mensch sich versieht, findet mensch sich im Post-Punk Sektor und den Jungs von „Date at Midnight“ wieder. „Hexentraum“ bringen dann einen gehörigen Schuss Mythic auf diese CD. Irgendwo zwischen Natur- und Synthesizer Klängen bekommt der geneigte ZuhörerIn eine große Bandbreite der schwarzen Musik geboten. An Power und ausdrucksvollen Texten sind „Lichtscheu“ ein absolutes Highlight auf dieser Zusammenstellung. Tiefgründige Texte mit der nötigen Portion Härte sind die Erkennungsmerkmale dieser Band.

Fans der Dark-Romantic Welle sollten „Seelensturm“ ihr Ohr leihen. Melancholisch-verträumte Musik, die sofort ins Ohr geht. Entspannt und fast schwerelos sind die „Dark Side Cowboys“ mit ihrem Track „One Moment in Time“. Sanfte und einfach gut gemachte Musik kann nie schaden. Die Band „Merveilleuse“ beenden mit ihrer Female-Fronted Nummer „Invisible Violets“ die erste CD dieser Compilation. Die zweite CD bietet eine reichhaltige Auswahl sämtlicher Subgenres, die sich dem Gothic zugehörig fühlen. Ob nun New Romantic Klänge oder schnörkelloser Rock, hier dürfte für jeden Geschmack der passende Track dabei sein. Insbesondere Wave-Fans dürfte die zweite CD sehr gut gefallen. Anspieltipps sind hier die Electro-Gothics von „Framheim“, die zeitlose schwarze Tanzmusik euch um die Ohren schmettern oder die epischen „Kriistal Ann“, die ihre eigene „Enigma“ vertonen.

Besonders der Rausschmeißer „Neon Flight to heaven“ von „Wild Roses for the Exit“ dürfte bei Bat-Cave Fans auf viel Gegenliebe stoßen. Am besten findet Ihr einfach euer ganz persönliches Lieblingslied auf dieser Compilation und wenn sie euch gefällt, dann liked die Bands und unterstützt das Label.