Start Autoren Beiträge von Olaf Räwel

Olaf Räwel

Olaf Räwel
19 BEITRÄGE 0 Kommentare
Olaf ist ein mediterran Scharfmacher sondergleichen. Seine Texte sind gewürzt mit den Tränen derer, die auf seiner heimischen, eigenhändig veredelten Chili-Plantage, den Mund zu voll genommen haben. Wenn er sich nicht gerade Live- oder Gaumenerlebnisse scharfzüngig zergehen lässt, jongliert Olaf mit sündhaft teuren Designmöbeln, erfindet die daoistische Harmonielehre neu und verbindet seine ästhetischen Leidenschaften mit Spaß. Olaf, so vermuten wir, ist eigentlich ein Akronym für Ordinary Lover of Art and Flavouring. Genug Rumgeräwelt. Das Spicegirl is(s)t scharf.

Review: Kutten im Kurpark – Metal Hammer Paradise (2017)

Es ist November, und das Jahr legt so langsam sein Winterkleid über die Lande. So ist es mal wieder Zeit für ein Festival. Das Metal Hammer Paradise geht ins fünfte Jahr...

Preview: Metal Hammer Paradise geht in die nächste Runde (2017)

Wer denkt denn schon mitten im Sommer an die dunklen Wintermonate, wo doch gerade ein Festival das nächste jagt. Doch diesen einen Termin sollte man sich schon jetzt vormerken. Denn am...

Review: Euzen & Fiona auf Frühlingstour (19.05.2017, Lübeck)

Pünktlich zum Erscheinen des ersten Solowerks von Fiona Of Rivers And Tides wurde beschlossen, zusammen mit Euzen eine kleine Springtour von drei Gigs, in der Konzertpause von Faun, zu veranstalten. Nun...

Review: Faun „Es geht um die Furchtbarkeit“ – Midgard Tour (24.03.2017, Kiel)

Nun haben die Faune ihren nördlichsten Punkt der Tour erreicht und gastieren im Kieler Schloss. Schloss? Die Wirkungsweise dieses Komplexes gleicht eher einer Aneinanderreihung von Blöcken, welche auf einer Anhöhe über der...

Review: Doyle – Das Tor zur Hölle im Bambi Galore (10.02.2017, Hamburg)

Die Kälte kriecht durch Hamburgs Straßen und in die Knochen, doch es warten ein paar düstere Gestalten, bespickt mit Totenschädeln auf der Kleidung vor dem Bambi Galore. Wartend, dass sich das...

Preview: Ex-The Misfits Gitarrist Doyle Wolfgang von Frankenstein auf Solo Europatour (2017)

Nach einem kurzen Intermezzo mit der Misfits Reunion, zusammen mit Glenn Danzig, Jerry Only und Dave Lombardo dem ehemaligem Slayer Drummer, welches sich nur zwei Konzerte auf den Riot Festivals in...

Review: Stoneman – Wer feiern will, muss freundlich sein (18.11.2016, Hamburg)

Die Nacht legt ihr schwarzes Kleid über die alte, ehrwürdige Hansestadt nieder. Durch die Straßen Hamburgs huschen dunkle Gestalten die Grindelallee hoch zum Logo. Denn in diesem kleinen Schuppen rollen die...

Review: Metal Hammer Paradise – „Metal Is Forever“ (11.-12.11.2016, Weissenhäuser Strand)

Der Himmel ist blau und die Sonne strahlt. Wer hätte sich nicht so ein Wetter bei der Anfahrt im diesjährigen Festivalsommer gewünscht. Doch es ist inzwischen November und es geht, bei...

Metal Hammer Paradise: nur noch wenige Zimmer verfügbar

Die Zeichen stehen auf Krach: Metal Hammer Paradise 2016 funkelt verheißungsvoll am Firmament. Für Freunde der Kurzentschlossenheit - kurzfristig sind noch ein paar 2- und 3-Raum-Appartments frei geworden! Sichert Euch Eures noch...

Metal Hammer Paradise 2016: Horns Up für Apocalyptica, Blues Pills, u.v.m. (11.- 12.11.2016, Weissenhäuser...

Nach einem sehr durchwachsenem Festivalsommer mit massenhaft Regen, viel Matsch, kühlen Temperaturen, Blitzeinschlägen mit Verletzen, über Unterbrechungen bis hin zum kompletten Abbruch war dieser Sommer alles andere als nett. Und dann noch...

Review: Staubkind auf der 127. Travemünder Woche (26.07.2016, Travemünde)

So langsam aber merklich legt sich der Abend über Travemünde, und die Menschenmassen strömen, beleuchtet von den bunten Lichtern der vielen Buden, die Promenade rauf und runter. Die ersten Bands haben...

Review: Leaves Eyes erstmals ohne Liv Kristine mit End Of The Dream als Support...

Harald Fairhair, Norwegens ersten König zu Besuch bei der Königin der Hanse. Leaves´Eyes geben sich die Ehre, und treten im Riders Café in der Marzipanstadt auf. Grund zur Freude diese inzwischen...

Crematory: Weitere Termine zum Jubiläum veröffentlicht

Mit ihrem 25 jährigem Jubiläum bringt die Mannheimer Gothic-Metal-Band Crematory eine neue Scheibe auf den Markt. Monument heißt das Schaffenswerk und ist der glorreiche Höhepunkt zu diesem Geburtstag. Für die Geburtstagstour gesellt...

Review: Amorphis mit Poem und Omnium Gatherum im Grünspan (15.03.2016, Hamburg)

Nach einer erfolgreichen Tour mit Nightwish und Arch Enemy kommen Amorphis nach 4 Monaten nach Hamburg zurück. Dieses Mal sind die Finnen selbst Headliner und haben die Bands Poem und Omnium...